Das ganze Leben besteht aus Anlässen und manche davon gehören auch von jemandem veranstaltet. Ob Hochzeit, Geburtstag, kirchliche Events oder aber auch andere Veranstaltungen - es ist immer etwas los! Und wo, wenn nicht am besten hier, kannst Du den ersten Schritt zu Deiner individuellen Papeterie wagen. Hierfür findest Du eine Menge an kreativer Ideen und liebevoll umgesetzter Kreationen zum Inspirieren lassen. Zusätzlich kann man den Produkten Individualität verschaffen indem Du deine Wünsche und Vorstellungen einbringst. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also viel Spaß beim Schmökern und vielleicht hört / liest man sich ja bald!


Ihr seid frisch verlobt und steigt nun in die Planung der Hochzeit ein? Es gibt so vieles, was bedacht werden sollte. Um nichts zu vergessen habe ich hier einen groben Überblick für euch zusammengestellt.

Der Ablauf

Gerade in Sachen Papeterie und anderen besonderen Details wie Gastgeschenken, Hochzeitskerze usw. könnt Ihr Euch gerne an mich wenden. Speziell hierfür habe ich einen Hochzeits-Fragebogen entwickelt, bei dem Ihr Euch mit den von mir angebotenen Produkten vertraut machen und in aller Ruhe überlegen könnt, was und wieviel Ihr wovon braucht und wie es Euren Vorstellungen am besten entsprechen könnte. Anschließend schickt Ihr mir den ausgefüllten Fragebogen an support@marshmelli.com zurück. In den darauf folgenden Tagen werde ich mit Euch in Korrespondenz treten, um Euch die bestmögliche Beratung meinerseits bieten zu können. Je nach Entfernung können wir dann ein persönliches Beratungsgespräch vor Ort oder telefoisch in Kontakt treten. Nach unserem Gespräch erstelle ich ein unverbindliches Angebot für Euch, welches Ihr mir (wenn von Eurer Seite alles passt) unterschrieben zurückschickt. Dann kann die Umsetzung der Ideen für Eure individuelle und einzigartige Hochzeit los gehen!

Hier geht's zum
Hochzeitsfragebogen

Save the Date

Save the Date-Karten sind zwar kein Muss, allerdings eine schöne Idee um alle Verwandten und Bekannten über das gewünschte Datum zu informieren. Der Vorteil hierbei: Im Gegensatz zu einer kurzen WhatsApp oder der mündlichen Überlieferung kann man sich die Karte zum Beispiel an den Kühlschrank hängen und hat somit einen täglichen Reminder um das Datum auch ja nicht zu vergessen. Außerdem lässt diese Art der Bekanntgabe mehr Stimmung auf Euren großen Tag aufkommen.


Einladungen

Im besten Fall sind die Einladungen genauso individuell wie Ihr - und sollten somit etwas ganz Besonderes sein! Von Farben, Stilen, verschiedenen Formaten und Themen - Euren Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt!

Die Eckdaten

Einladungen bestehen zum größten Teil aus Informationen über Euren großen Tag damit für die Gäste alles klar ist. Hier gilt zu unterscheiden, welche Eckdaten Ihr auf jeden Fall in Eure Einladungen aufnehmen solltet und welche zusätzlichen Inhalte das Endergebnis abrunden könnten, aber nicht unbedingt notwendig sind.

Auf jeden Fall wichtig sind:

  • Datum, Uhrzeit und Ort der Trauung
  • Datum, bis wann die Gäste zu- oder absagen sollten
  • Kontaktdaten von euch

Weitere Angaben, die nice to have, aber kein unbedingtes Muss sind:

  • Anfahrtsplan bzw. Wegbeschreibung
  • Übernachtungsmöglichkeiten
  • Euer Trauspruch
  • Foto/Fotostreifen
  • Kontaktdaten der Trauzeugen
  • Time Table, wenn der Ablauf der Feier beim Verteilen der Einladungen schon steht
  • Geschenkwünsche
  • Hinweis zum Dresscode
  • Hochzeits-Homepage (falls Ihr eine habt)

It's all about details!

Von Ösen und Klammern

Kuverts verschließen mit Stil

Besonders schön ist es, wenn man bei Einladungen schon von außen einen kleinen Vorgeschmack darauf bekommt, was sich innerhalb des Kuverts befindet. Wie so oft gibt es auch hier viel Gestaltungspielraum. Wählt Ihr Wachssiegel oder coole Sticker passend zum Einladungsdesign? Oder bleibt Ihr schlicht und peppt das Kuvert lediglich mit einem Hochzeitsstempel auf? Oder bindet Ihr gar nur ein Seidenband drum herum? Oder vielleicht eine passend zum Design bedruckte Papierbanderole? Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!


Wir sagen Ja!

Ringaufbewahrung

Hochzeitskerze

Für Freudentränen

Eine schöne Geste, die heutzutage immer mehr im Trend liegt, ist das Verteilen von Taschentüchern für Freudentränen. Ob es sich hierbei um einzelne Taschentücher mit Banderole auf den Sitzplätzen verteilt oder um kleine Taschentuchboxen handelt bleibt natürlich Euch überlassen. Auf jeden Fall wird sicherlich bei dem ein oder anderen beim Entdecken des kleinen Helferleins ein Schmunzeln im Gesicht zu sehen sein.

Alle für euch!

Beim glücklichen Herrausschreiten als Braut und Bräutigam ist es oft Brauch mit Reis beworfen zu werden. Aber hast Du hierbei stattdessen schon mal an Blumenkonfetti gedacht? Blumenblüten, egal ob frisch oder getrocknet, fliegen nicht nur leichter sondern machen auch optisch um einiges mehr her.

Eine andere Alternative, die vielleicht im Nachhinein nicht zusammengekehrt werden muss, wären Seifenblasen. Diese machen wohl am wenigesten Dreck und auch Kinder haben sicherlich viel Freude damit. Zudem sind Seifenblasen ein beliebtes Fotomotiv für viele Hochzeitsfotografen.

Eine weitere Idee sind Lufballons, versehen mit einem Zettel am Ende der Schnur. Hier können alle Gäste die besten Wünsche für das Brautpaar notieren. Auf los geht's dann auch schon los! Alle lassen zeitgleich die Luftballons los, damit eine riesen Wunschwolke in den Himmel aufsteigen kann.

Gerade für Winterhochzeiten, wenn es beim Herausschreiten vielleicht schon dunkel ist, eignen sich Sternspritzer besonders gut. Aber auch beim Hochzeitstanz, wenn alle um das Brautpaar herum stehen, machen diese viel her. Sternspritzer in Kombination mit hübsch verpackten Zündholzschachteln sind eine tolle Idee, da sie besonders viel Glanz und Kraft ausstrahlen.


Lasst uns dinnieren!

Sitzplan

Für Sitzpläne gibt es grob genommen drei verschiedene Materialien zur Umsetzung. Angefangen von dickem Kartonpapier zum Aufhängen bis hin zu Holz- oder Acryltafeln auf Staffeleien aufgestellt sind diese absolut hilfreich in der Sitzplatzfindung. 

Für große Hochzeiten ist ein Sitzplan nahezu ein Must-Have, aber auch für kleinere Hochzeiten ist der Mehrwert nicht zu unterschätzen. Sobald es mehrere Tische gibt und kein Plan vorhanden ist, müssten alle Gäste jeden Tisch auf der Suche nach dem eigenen Namenskärtchen bzw. der Platzzuweisung ablaufen. Mit dem Sitzplan erspart man sich also schon einmal ein Gewusel am Anfang der Feier und eine entspannte Stimmung ist ja bekanntlich bereits die halbe Miete.

 

Tischnummern

Tischnummern machen in Kombination mit einem Sitzplan Sinn. Allerdings muss man heutzutage nicht unbedingt Nummern wählen, je nach Motto kann man auch Namen wählen. Hierzu ein Beispiel: Eure Hochzeit hat das Motto Frühling? Dann könntet ihr den Tischen Namen verschiedener Frühlingsblumen zuweisen.

Namenskärtchen

Wenn sich das persönliche Design in allen Details der Hochzeit wiederfindet: Es gibt so viele verschiedene Realisierungen von Namenskärtchen - integriert in Menükarten oder am Gastgeschenkanhänger oder doch als zusätzlicher Papeterie-Part - egal wie, die Umsetzungsmöglichkeiten sind grenzenlos. Und auch wenn Namenskärtchen sind nicht zwingend notwendig sind runden sie das Gesamtkonzept trotzdem wunderbar ab.

Menükarten

Menükarten - wählt man eine bestimmte Anzahl pro Tisch oder bekommt jeder Gast eine? Will man lediglich das Essen oder auch die Getränkeauswahl anpreisen? Soll die Menükarte eher schlicht oder besonders veredelt und somit als zusätzliche Tischdeko gelten? Sollen die Menükarten selbststehend sein oder braucht man noch Ständer? Oder legt man sie gar hin? Man sieht, selbst bei den Menükarten gilt es in diversesten Punkten genau zu überlegen was man möchte um das maximale Ergebnis zu bekommen und seinen Wunschvorstellungen und der Designlinie treu zu bleiben.


Gastgeschenke

Auf vielen Hochzeiten wird den Gästen heutzutage als Dankeschön für ihr Kommen eine Kleinigkeit geschenkt. Dies kann eine Erinnerung an den wunderschönen Tag sein, aber auch etwas Witziges oder Praktisches für den einmaligen oder alltäglichen Gebrauch. Wenn Du noch nicht genau weißt, was Du Dir für Deine Hochzeit als Gastgeschenk vorstellst, dann schmökere am Besten einfach mal durch und lass Dich von meinen vielen kreativen Ideen inspirieren!

Der Klassiker: Salz & Pfeffer

Salz & Pfeffer sind der Klassiker unter den Hochzeitsgeschenken, da sie nicht sehr teuer sind und jeder etwas damit anfangen kann. Sie sollen an das Brautpaar erinnern, da dieses am großen Tag traditionellerweise in weiss und schwarz gekleidet ist. Liebevoll verpackt als Braut und Bräutigam können diese Kleinigkeit viel hermachen.


Ein weiterer Klassiker: Kräutersalz

Auch Kräutersalz ist ein beliebtes Gastgeschenk. Ebenfalls wie Salz & Pfeffer kann man ein gutes Kräutersalz immer gebrauchen. In einem schönen Glas mit Korkverschluss verpackt kann man dann ein zum Farbthema passendes Schleifenband darum herum binden und wenn gewünscht sogar einen personalisierten Anhänger damit anbringen.


Clean und Simpel: Schokolade

Personalisierte Kerzen

Eine einfache, nicht allzu große Stumpenkerze, ob rund oder viereckig, mit Eurem Design, den Namen und dem Hochzeitsdatum erinnern an Euren großen Tag - so lange, bis man die Kerze anzündet und niederbrennen lasst. Man kann die Farbe der Kerzen passend zu denen der Hochzeit wählen, damit sich die farblichen Akzente auch hier wiederspiegeln. Das ganze in durchsichtiger Folie verpackt und mit einem Geschenkanhänger versehen ist das eine tolle Geschenksidee, die man sich gerne in eine Vitrine stellt um sie lange begutachten zu können. 


Kleine Seifen

Seifen sind immer eine wunderbare Idee da jeder sie gebrauchen kann. Man kann sie schön einpacken, am besten in ein zartes schlichtes Organzasäckchen oder eine Schachtel, und die Verpackung somit ganz einfach und persönlich gestalten. Hierfür bieten sich personalisierte Geschenkanhänger mit  Aufschrift nach Wahl wie zum Beispiel "Schön, dass du das bist" oder das eigene Logo mit Euren Namen an.


Magneten

Magneten für den Kühlschrank sind die perfekte Erinnerung an Euren großen Tag, die sicherlich auch jeder verwenden wird! Materialien wie auch Form und Text sind frei wählbar, dadurch entstehen 100%ig einzigartige Unikate. Du kannst zwischen graviertem Holz oder Spiegel, stilvoller Kermamik oder kreativ verarbeiteter Knetmasse wählen.


Überlebenspillen

Die sogenannten Überlebenspillen sollen Deinem Gast (wie der Name schon sagt) beim Überleben des Abends helfen. Dies ist zwar mehr als Metapher gemeint, ist aber so eine nette Idee, dass ich mir dachte, ich muss das hier mit rein nehmen. Die Überlebenspillen können Smarties, M&M's oder auch Gummibärchen sein - hauptsache bunt! Diese werden in ein Einweckglas verpackt, welches mit liebevollen Details verziert wird. Außerdem wird eine Gebrauchsanweisung angebracht, welche die Erläuterung jeder Farbe beinhaltet. Beispielsweise kann ein rotes Smartie für gute Laune stehen während ein blaues ein Trostpflaster sein könnte.


Anti-Kater-Kit

Ein Päckchen "Für den Tag danach" oder auch das Anti-Kater-Kit genannt ist eine witzige Idee um die Gäste als Dankeschön auch am Tag nach der Hochzeit fit zu halten. Was ist drinnen? Je nach Budget und Vorlieben gibt es verschiedenste Optionen für den Inhalt. Angefangen bei Löskaffee und Aspirin über Kaugummi und stilles Wasser mit personalisiertem Etikett gibt es noch weitaus mehr! Bei Interesse gibt es noch weitere Ideen bei einer persönlichen Hochzeitsberatung!


Tic Tac (Toe)

Wie der Name schon mit den Klammern verrät, handelt es sich hierbei um das Spiel Tic Tac Toe und es wird mit TicTac's gespielt. Jeder Gast erhält zwei Minischachteln TicTac's in verschiedenen Farben und ein Miniaturspielbrett. Da es nicht mit Stift gespielt wird, sondern mit Auflegen von verschieden färbigen TicTacs kann das Spielfeld immer wieder verwendet werden. Standardmäßig wird das Set in einem kleinen, weissen Organza-Säckchen verpackt, um dem Gast gleich beim erstn Anblick ein Schmunzeln auf das Gesicht zu zaubern.


Jetzt wird gefeiert!

Gästebuch


Für DIY-Begeisterte

Um selbst mit Freude an Eurer Papeterie mitwirken zu können gibt es auch einige DIY-Optionen. Diese können beim Wachssiegel-Gießen beginnen und bis hin zum Veredeln der Papeterie durch Bestempeln, Kantenreißen oder allgemeinen Tätigkeiten reichen. Einfach beim Erstgespräch bekannnt geben, dort werden dann diverse Arbeitsschritte mit Euch durchbesprochen und so das Angebot dann passend kalkuliert.

Auch bei Nicht-In-Anspruchnahme meiner Papeterie-Dienstleistungen können gerne DIY-Produkte vom Online-Shop verwendet werden. 


Party!

Du willst Deinen Geburtstag feiern? Oder eine Geburtstagsfeier für eine liebe Person organisieren? Kein Problem, denn mithilfe des Anfragebogens kannst Du Deine Vorstellungen und Wünsche klar definieren und somit Deine Einladungskarten ganz individuell realisieren (lassen)!

Hier geht's zum
Anfragebogen

Einladungen

Die Taufe, Kommunion oder Firmung Eures Kindes steht an und Ihr wollt stilvoll Eure Verwandten und Bekannten dazu einladen? Mit individuellen Einladungskarten macht Ihr den Tag zu  einem unvergesslichen! Hierfür findet Ihr den Anfragebogen, um alle Details der Papeterie abklären und um Erstkontakt aufnehmen zu können - ich würde mich sehr über eine Anfrage freuen!  

Hier geht's zum
Anfragebogen

Nichts passendes gefunden?

Auf Deine Veranstaltung, für die Du Dich interessierst, wurde in den bisherigen Infoabschnitten nicht näher eingegangen? Kein Problem, nimm einfach Kontakt auf und wir besprechen alles für Deinen gewünschten Anlass durch!

Kontakt aufnehmen
Kontakt



Kontakt
Suche